Surfen ohne Risiko

Interaktiv - für Eltern und Kinder

  • Gutes Aufwachsen mit Medien

    Für Eltern: Broschüre "Gutes Aufwachsen mit Medien - Ein Netz für Kinder"

  • Info-Tablet "Netz-Regeln"

    Für Eltern und Kinder: Info-Tablet "Unsere Netz-Regeln"

  • Lehrerhandzettel

    Hinweise zum Einsatz von Info-Laptop und Info-Handy im Unterricht

  • Falt-Laptop "Fit für's Netz!"

    Für Kinder: Internetthemen und -regeln einfach erklärt.

  • Film zum Thema Chatten

    Film zum Thema Chatten

  • Film zum Thema Surfen

    Film zum Thema Surfen

  • Film zum Thema Spielen

    Film zum Thema Spielen

Aktuelles aus dem Netz

Ticker Medienkompetenz

  • Online sicher kommunizieren, auf die eigenen Daten achten und dabei mit KiKA-Moderatoren chatten und diskutieren: Seit sieben Jahren ermöglicht das mein!KiKA. Zum Geburtstag lädt die Online-Community zum Chat mit Stars aus dem KiKA-Programm.
  • Ein paar nette Worte und ein unverfängliches Gespräch – schon das kann der Beginn einer Online-Bekanntschaft mit bösen Folgen sein.
  • 25.05.2016 SCHAU HIN!
    Generation What?
    Seit 11. April 2016 läuft mit „Generation What?“ die größte europaweite Studie zur Lebenswelt junger Menschen (18 bis 34 Jahre). Bisher haben sich mehr als 650.000 Menschen aus 31 Ländern an der Umfrage beteiligt, die in Deutschland der Bayerische Rundfunk mit SWR und ZDF umsetzen.
  • 23.05.2016 klicksafe.de
    juuuport-Quiz zum Weltspieltag
    juuuport beteiligt sich in diesem Jahr mit einem Online-Quiz am Weltspieltag.
  • Spam oder kein Spam? Diese Frage ist bei gut gestalteten Phishing-Mails leider nicht immer einfach zu beantworten, da betrügerische Mails inzwischen oft täuschend echt aussehen.
  • Erste bundesweite Ausschreibung: Bewerbungen sind bis zum 31. August 2016 möglich
  • Vom 27. bis 29. Mai steigt in Berlin das erste Festival für digitale Jugendkultur, organisiert von den republica-Gründern Johnny und Tanja Haeusler. Jugendliche können bei der teenageinternetwork convention in neun Locations 50 Speaker sowie 1.000 Gleichgesinnte treffen und an über 30 Workshops teilnehmen. Ab Sonntag, 14 Uhr, können auch Eltern zur Tincon, "Internet zum Anfassen" erleben.
  • Technische Hilfsmittel können die elterliche Begleitung der Mediennutzung ihrer Kinder nicht ersetzen. Sie bieten den Eltern zwar verschiedene Kontrollmöglichkeiten. Damit können sie aber auch das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Kindern gefährden. Dies zeigt ein aktueller Forschungsüberblick aus dem EU Kids Online-Netzwerk.
  • „DerElefant“ und „Kibunet“.
  • 04.05.2016 SCHAU HIN!
    Medienerziehung gemeinsam regeln
    Studien zeigen, dass Väter und Mütter bei der Medienerziehung oft unterschiedliche Ansätze verfolgen. Für Kinder ist es wichtig, dass Regeln verbindlich sind und von der ganzen Familie gelebt werden.
  • fragFINN sucht bundesweit neue Nachwuchsreporter, die über sicheres Surfen im Internet berichten und bekannte Gesichter aus Politik und Gesellschaft interviewen. Bis zum 31. Mai 2016 können sich alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren bewerben.
  • Medienpädagogen diskutierten auf einer Tagung der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur pädagogische Strategien gegen Hate Speech und Shitstorm.
  • Das Projekt "Medien in die Schule" sucht die besten und kreativsten Medienprojekte an deutschen Schulen. Bis zum 30. Juni 2016 können Lehrerinnen und Lehrer ihre Ideen einreichen und attraktive...
  • 29.04.2016 SCHAU HIN!
    Programmieren ist kinderleicht
    Spezielle Software und Projekte animieren Kinder selbst Apps oder Spiele zu kreieren und damit vom Konsumenten zum Produzenten zu werden.
  • Der Handy Guide des Deutschen Kinderhilfswerkes ist jetzt in einer grundlegend überarbeiteten Neuauflage erschienen.

Klick-Tipps für Kinder

Nicht rauchen ist cool

Rauchen ist ungesund! Deshalb hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den...

Nicht rauchen ist cool
individuell für Kinder gestalten
Quiz
Filmlink
Loading the player...