Richtig suchen lernen

Je genauer das Kind fragen und Überflüssiges weglassen lernt, desto größer ist die Chance, dass die besten Treffer ganz oben stehen. Diese Tipps und viel Übung machen den Meister.

Richtige Suche:

  1. Suchbegriff richtig schreiben, Groß- und Kleinschreibung ist egal.
  2. Nicht mit Sätzen suchen. Nur die wichtigen Hauptwörter eingeben.
  3. Zwei oder mehr passende Begriffe eingeben, dann werden weniger Seiten angezeigt.
  4. Falls möglich: Begriffe aus der Suche ausschließen durch Minuszeichen. Wörter in Gänsefüßchen setzen, um genau diese Wortreihenfolge suchen zu lassen.

Auswahl der Treffer:

  1. Überblick verschaffen, wie viele Treffer angezeigt werden. Bei zu vielen Treffern erneut suchen mit enger fassenden Begriffen.
  2. Nicht unbedingt die erste Seite anklicken, da es nicht das beste Suchergebnis sein muss.
  3. Lesen der Texte bei den Suchergebnissen der ersten Anzeigeseite, dabei auch das Bild beachten.
  4. Ausgewählte Seite anklicken (in neuem Fenster/Registerkarte) und Informationen quer lesen.
  5. Eventuell weitere Seiten anklicken, um eine – übersichtliche - Auswahl an Seiten zu nutzen.

Infos zu Suchmaschinen, Tipps und unterhaltsame Übungen gibt es hier:

Downloads - Videos

  • Gutes Aufwachsen mit Medien

    Für Eltern: Broschüre "Gutes Aufwachsen mit Medien - Ein Netz für Kinder"

  • Falt-Laptop "Fit für's Netz!"

    Für Kinder: Internetthemen und -regeln einfach erklärt.

  • Film zum Thema Chatten

    Film zum Thema Chatten

  • Film zum Thema Surfen

    Film zum Thema Surfen

  • Film zum Thema Spielen

    Film zum Thema Spielen

Quiz
Filmlink
Loading the player...