Sicher in Apps

Smartphones und Tablets sind immer mehr in Kinderhand. Doch viele Apps enthalten Werbung, In-App-Käufe und Social Media-Verlinkungen oder geben Daten weiter – Risiken, die Kinder meist nur schwer einschätzen können. jugendschutz.net untersucht bei Kindern beliebte Apps und gibt verlässliche Einschätzungen zu Jugend-, Daten- und Verbraucherschutzrisiken sowie Tipps zum sicheren Umgang und informiert, auf welche Dinge man beim Herunterladen einer App achten sollte.

Miss Hollywood

Android
USK 0
im Familienbereich

1. Die Chihuahua-Dame Miss Hollywood lebt mit ihren Haustierfreunden wie ein Star in einer Villa in den Hollywood Hills. Kinder können Miss Hollywood verkleiden, Filmsets errichten, tanzen wie ein Star, Filmpremieren besuchen oder die Villa dekorieren. Hinter jedem Zimmer verstecken sich verschiedene Spiele. In der kostenfreien Version ist jedoch nur ein „Spielzimmer“ freigeschaltet. Alle weiteren kosten Geld.
2. Aus den Angaben im Play-Store geht nicht eindeutig hervor, dass in der App nur ein Spiel freigeschaltet ist und alle anderen über In-App-Käufe entsperrt werden müssen. Außerdem ist die Datenschutzerklärung nicht auf Deutsch verfügbar.
3. Die App gibt an mehrere Werbenetzwerke Nutzerdaten weiter. Die Aufgabe eines Werbenetzwerks ist es, Werbeflächen, z.B. in einer App, zu verkaufen. Webseiten- oder App-Anbieter wenden sich an ein Werbenetzwerk, wenn sie freie Werbeflächen in ihren Anwendungen gegen Geld zur Verfügung stellen wollen. Werbetreibende können so nach passenden Platzierungen ihrer Werbung in den verschiedenen Angeboten suchen und schalten.
4. In der App ist nur ein Spiel freigeschaltet, alle weiteren müssen - einzeln (z.B. „Prinzessin“ für 3,29€) oder zusammen (für 7,99€) - per In-App-Kauf entsperrt werden. Die In-App-Käufe sind nicht kindergesichert, so dass Kinder versehntlich etwas kaufen können. Der Spielspaß des vorab freigeschalteten Spiels ist schnell erschöpft und der Wunsch, weitere Spiele zu kaufen, daher besonders groß. Tipp: In-App-Käufe mit einem Passwortschutz versehen!
5. Die App enthält Werbung, die nicht als solche gekennzeichnet ist. Für Kinder ist der Unterschied zwischen Spielinhalt und Werbung oft nicht zu erkennen, und so können sie versehentlich weitere Apps installieren. Werbung taucht oft während des Spiels auf, stört den Spielfluss und kann Kinder durch Verlinkungen aus der App hinausführen.
6. Die App selbst enthält keine bedenklichen Inhalte. Jedoch führen Verlinkungen aus der App heraus, z.B. zum Play-Store, indem auch USK 18 Spiele verfügbar sind.

LEGO Ninjago: Skybound

Android
USK 6
im Familienbereich

1. Der böse Djinn Nadakhan hat Teile der Insel Ninjago entwendet, um sein Königreich neu aufzubauen. Der Spieler muss gegen Piraten kämpfen und gefangene Ninjas befreien.
2. Im Play-Store wird nicht erwähnt, dass die App Werbung für weitere LEGO-Produkte enthält.
3. Die geforderten Berechtigungen bieten weitreichenden Zugriff auf Informationen, die für das Spiel nicht erkenntlich notwendig sind. Die App hat Kontakt zu einem Werbenetzwerk. Die Aufgabe eines Werbenetzwerks ist es, Werbeflächen, z.B. in einer App, zu verkaufen. Webseiten- oder App-Anbieter wenden sich an ein Werbenetzwerk, wenn sie freie Werbeflächen in ihren Anwendungen gegen Geld zur Verfügung stellen wollen. Werbetreibende können so nach passenden Platzierungen ihrer Werbung in den verschiedenen Angeboten suchen und schalten.
4. Die App bewirbt andere LEGO-Apps. Die App enthält Werbung, die nicht als solche gekennzeichnet ist. Für Kinder ist der Unterschied zwischen Spielinhalt und Werbung oft nicht zu erkennen. Bevor das Kind durch Klicken auf die Werbung aus der App hinausgeführt wird, erscheint ein Warnhinweis, ob der Spieler wirklich die App verlassen möchte. Dieser Hinweis ist jedoch leicht zu umgehen.
5. In der App kämpft der Spieler als Ninja gegen Bösewichte. Die Kämpfe werden zwar abstrakt dargestellt, können aber vor allem jüngere Kinder stressen und ängstigen. Die Alterseinstufung im Play-Store liegt bei 6 Jahren, empfohlen wird sie jedoch erst ab 9 Jahren (Familienstern).

ZahlenSpiel

iOS
4+
Empfehlung bis 5 Jahre

1. Mit dieser App können Kinder das Zählen lernen und die ersten Schritte in der Mathematik üben.
2. Aus den Angaben im App-Store geht nicht hervor, dass in der App nur ein Spiel freigeschaltet ist und alle anderen über ZUsatzkäufe im App-Store entsperrt werden müssen. Auch über die Eigenwerbung innerhalb der App wird nicht aufgeklärt. Die Datenschutzerklärung ist nur auf Russisch und Englisch verfügbar.
3. Die App enthält Werbung, die als solche nicht gekennzeichnet ist. Für Kinder ist der Unterschied zwischen Spielinhalt und Werbung oft nicht zu erkennen. Eine Kindersicherung, in Form einer Rechenaufgabe, soll verhindern, dass Kinder aus der App hinausgeführt werden.
4. Mehrere Spiele in der App sind gesperrt, so dass schnell der Spielspaß erschöpft ist. Die Vollversion mit allen Spielen ist nur durch einen Kauf (1,99€) im App-Store erhältlich. Tipp: Käufe im Store immer mit einem Passwortschutz versehen!
5. Die App enthält externe Verlinkungen. Diese sind mit einer Kindersicherung versehen, die dem Spielprinzip der App folgt (Rechenaufgabe) und damit schlecht gewählt ist.

Weitere Tipps und Empfehlungen zum sicheren Umgang mit Apps und mobilen Geräten gibt Ihnen der Flyer „Smartphone und Tablet sicher in Kinderhand“. Wie Sie Ihre mobilen Geräte sicher einstellen, erfahren Sie unter „Sicher mobil“.

Die Risiko-Bewertungen wurden im Rahmen des Projekts „Monitoring und Bewertung von kindaffinen Apps hinsichtlich Jugend-, Daten- und Verbraucherschutzrisiken sowie Information der Verbraucher“ erarbeitet.

Downloads - Videos

  • Gutes Aufwachsen mit Medien

    Für Eltern: Broschüre mit Schwerpunkt „Digitales Kinderzimmer“

  • Flyer „Smartphone und Tablet sicher in Kinderhand“

    Tipps zum sicheren Umgang mit Apps und mobilen Geräten.

  • Falt-Laptop "Fit für's Netz!"

    Für Kinder: Internetthemen und -regeln einfach erklärt.

  • Film zum Thema Chatten

    Film zum Thema Chatten

  • Film zum Thema Surfen

    Film zum Thema Surfen

  • Film zum Thema Spielen

    Film zum Thema Spielen

Quiz
Filmlink
Loading the player...